Serena Ferrario

In mir ist ja alles gespeichert, was ich gemacht habe und welche Filme sich in meinem Archiv befinden – manchmal gehe ich auch Skizzenbücher durch und finde plötzlich einen älteren Ansatz wieder spannend und versuche, diesen in Bezug zu aktuellen Ansätzen zu bringen. Wenn sich dann, um es konkreter zu machen, zum Beispiel eine ältere Zeichnung mit einem aktuellen Gedanken und einer von mir gedrehten Videoaufnahme zusammen findet – mir das im Jetzt immer sinnvoller erscheint, diese verschiedenen Ansätze und Bilder in Dialog treten zu lassen, dann gehe ich dem intensiv nach und fokussiere mich immer mehr auf diesen Weg.

Top